Zukunft gestalten.

Kluge Köpfe - Die starke Gemeinschaft entlang der Innovationskette.

Mitglieder

Ein Innovationsnetzwerk zum Mit- und bewirken.

Der Innovation Campus Lemgo e. V. wurde 2018 gegründet und treibt die Campusentwicklung konzentriert voran. Der Verein besteht aktuell aus sieben Gründungsmitgliedern und zehn ordentlichen bzw. assoziierten Mitgliedern.

Die Mitglieder stammen aus Lemgo, dem Kreis Lippe oder aus der Region OWL.

Die Mitglieder haben das gemeinsame Interesse als Innovationsnetzwerk an der Campusentwicklung mitzuwirken. Dies geschieht durch die Gremienarbeiten, finanzieller Förderung von Projekten, Netzwerkarbeit u. v. m.

Prof. Dr. Jürgen Krahl

Prof. Dr. Jürgen Krahl Präsident Technische Hochschule OWL

„Hier wird die Verbindung zwischen Bildung und Wirtschaft aktiv gelebt.“
Michaela Kregel

Michaela Kregel Abteilungsleitung für Ev. Kitas der Stiftung Eben-Ezer

„Der ICL ist ein besonderer und vielfältiger Sozialraum, der Raum für kreatives Denken fördert. Wir freuen uns auf inklusive Bildungsräume und die gemeinsame Entwicklung von Kooperationen und Maßnahmen.“
Prof. Dr. Jürgen Jasperneite

Prof. Dr. Jürgen Jasperneite Direktor Fraunhofer IOSB-INA

„Der ICL schafft ein attraktives Quartier für Akteure aus Bildung, Forschung und Wirtschaft.“
Michael H. Lutter

Michael H. Lutter Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe

„Innerhalb der digitalen Werkstatt des Handwerks im InnovationSPIN entsteht durch die Entwicklung neuer Innovations- und Geschäftspotentiale die digitale Zukunft unserer regionalen Handwerksbetriebe."
Frank Sievert

Frank Sievert Vorstandsmitglied VerbundVolksbank OWL eG

„Ein starkes Innovationsnetzwerk in OWL: Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung.“
Dr. Axel Lehmann

Dr. Axel Lehmann Landrat Kreis Lippe

„Kluge Köpfe entwickeln innovative Ideen. Der Innovation Campus Lemgo ist die Keimzelle, damit durch Forschung und ausgebildete Fachkräfte aus den Ideen, Produkte, Dienstleistungen und Prozesse ‚Made in Lippe‘ entstehen“
Markus Rempe

Markus Rempe Vorstandsvorsitzender Lippe Bildung eG

„Der ICL bringt neben den Institutionen auch die Menschen zusammen, schafft Räume für Neues und entwickelt so eine ganz besondere Dynamik.“
Markus Baier

Markus Baier Bürgermeister der Alten Hansestadt Lemgo

„Ein Campus voller exzellenter, durchgängiger Bildung und praxisnaher Forschung – ein sozialer Motor der Region!“
Jörg Düning-Gast

Jörg Düning-Gast Verbandsvorsteher Landesverband Lippe

„Der Innovation Campus Lemgo e.V. ist ein Ort, wo in Problemlösungen gedacht wird. Es ist sehr wichtig und beruhigend, dass sich gerade unser Mittelstand mit konkreten Problemen an die Partner vor Ort wenden kann und so gute digitale Lösungen entwickelt werden.“

Gründungsmitglieder

Webseite öffnen
Alte Hansestadt Lemgo

Alte Hansestadt Lemgo Der Name Alte Hansestadt Lemgo steht für positive Stadtentwicklung und Zukunftssicherung. Der Innovation Campus Lemgo ist das derzeit sicherlich spannendste und weitreichendste Projekt in der Stadt mit einer Strahlkraft deutlich über die hiesige Region hinaus. Das Zusammenspiel von Lehre, Forschung & Wirtschaft, schulischen und außerschulischen Bildungsmöglichkeiten, öffentlichen und privaten Investitionen, sicheren – zukunftsbeständigen Arbeitsplätzen, gewerblicher und industrieller Innovation, in einem attraktivem Wohnumfeld, innerhalb einer Mittelstadt mit historischen Stadtkern und hanseatischer Tradition, mit den vielfältigen kulturellen Angeboten der Region, ist einmalig.

Die Zukunft der Alten Hansestadt Lemgo wird im Heute und Jetzt gestaltet. Der Innovation Campus Lemgo wirkt direkt auf vier der sechs strategischen Stadtziele.

Webseite öffnen
Betreibergesellschaft Lipperlandhalle mbH (BGL)

Betreibergesellschaft Lipperlandhalle mbH (BGL) Bereits in den ersten zwanzig Jahren ihres Bestehens erfolgten mehrere Umbauten und Erweiterungen in direkter Nachbarschaft zur Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Seit dem vorerst letzten Ausbau in den Jahren 2004 und 2005 bietet die Halle nunmehr 5000 Besuchern Platz, wobei 10-15 % auf Stehplätze entfallen. Zur Einweihung im Oktober 2005 wurde neben einem Tag der offenen Tür auch Führungen und eine Eröffnungsshow inszeniert. Bei dieser traten bekannte Musiker(innen) wie Annett Louisan, Banaroo, Lou Bega und Limahl auf. Seit dem 1. Juli 2018 ist das Elektrotechnikunternehmen Phoenix Contact zunächst für fünf Jahre Namenssponsor der Lipperlandhalle, die nun Phoenix Contact Arena heißt. Die Verwaltung der Halle blieb aber in den Händen der BGL mbH (Betreibergesellschaft Lipperlandhalle mbH).

Die heutige Phoenix Contact Arena wurde 1977 als Schulsporthalle mit lediglich 200 Plätzen unter dem Namen "Lüttfeldhalle" für die Berufsschulen des Kreises Lippe erbaut.

Webseite öffnen
Fraunhofer IOSB-INA

Fraunhofer IOSB-INA Das IOSB-INA ist eine führende Forschungseinrichtung im Spitzencluster „Intelligente Technische Systeme Ostwestfalen-Lippe (it's OWL) und Kernpartner im Kompetenzzentrum für den Mittelstand Digital in NRW. Anwendungswissen der industriellen Automation - die intelligente Vernetzung, die Analyse und Überwachung sowie die benutzergerechte Gestaltung technischer Systeme - bilden die Kernkompetenzen. Mit der SmartFactoryOWL und LemGO DIGITAL betreibt das Fraunhofer IOSB-INA herausragende Reallabore für die Unterstützung bei der digitalen Transformation des Mittelstandes und von Kommunen.

Das Fraunhofer IOSB-INA in Lemgo ist der Standort für industrielle Automatisierungstechnologien des Fraunhofer Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (kurz: IOSB).

Webseite öffnen
IHK Lippe zu Detmold

IHK Lippe zu Detmold Die IHK Lippe zu Detmold setzt sich dafür ein, dass die Wirtschaft so viel wie möglich selbst und regional regeln kann - ohne Staat und Verwaltung. Darüber hinaus setzen sie sich aber auch für die Zukunftsfähigkeit des lippischen Wirtschaftsstandortes ein. Für die kommenden Jahre hat die IHK für Lippe vier strategische Themenfelder gesetzt, die sie mitgestalten möchten: Fachkräfte gilt es auszubilden, zu gewinnen und zu binden; selbstständiges Unternehmertum muss gefördert werden; Innovationsfähigkeit muss gesteigert werden der lippische Standort muss gestärkt werden!

Praxisnahe Arbeit für die Region - es gibt wohl kein lippisches Unternehmen, dass sich das nicht wünscht. Bei der IHK Lippe finden Sie 1.500 ehrenamtlich engagierte Unternehmerkolleginnen und -kollegen sowie 55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in diesem Sinne wirken.

Webseite öffnen
Kreis Lippe

Kreis Lippe Mit seinen rund 350.750 Einwohnerinnen und Einwohnern auf einer Fläche von 1.250 Quadratkilometern ist Lippe einer von sechs Kreisen und der kreisfreien Stadt Bielefeld in der Region Ostwestfalen-Lippe und blickt auf eine lange Tradition und eine bewegte Geschichte zurück. Das Gebiet des heutigen Kreises Lippe ist nahezu identisch mit dem des ehemaligen Freistaats Lippe, der am 21. Januar 1947 durch den Anschluss an das Land Nordrhein-Westfalen seine Selbständigkeit verlor. Seit der kommunalen Gebietsreform im Jahre 1973 wurden die bis dato eigenständigen Kreise Detmold und Lemgo zusammengelegt, was nicht nur einen Zusammenschluss der Verwaltungen bedeutete, sondern auch eine Vereinigung der Krankenhäuser, der Kreissparkassen sowie der Berufskollegs. Ebenso bedeutete dieser Schritt eine Veränderung für die gesamte Infrastruktur sowie für das Rettungswesen.

Unser ländlich geprägter Kreis Lippe mit seinen zehn Städten und sechs Gemeinden liegt im Regierungsbezirk Detmold im Nordosten des Landes Nordrhein-Westfalen und gilt neben Westfalen und Teilen des Rheinlandes als so genannter Dritter Landesteil.

Webseite öffnen
Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe

Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe Heute stellt die Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe mit insgesamt 28 Innungen und 2.400 Unternehmen eine starke Lobby für das Handwerk der Kreise Paderborn und Lippe dar. Vorrangiges Ziel ist nach wie vor, die Interessen des heimischen Handwerks regional und überregional zu vertreten, die Mitglieder bei ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen und ihnen Hilfestellung durch vielfältige Dienstleistungen zu gewähren. Das Handwerk als ein großer Wirtschaftsfaktor der Region bietet über 20.000 Menschen Beschäftigung und übernimmt für mehr als 2.500 Auszubildende gesellschaftliche Verantwortung.

Im Jahre 2003 feierte die Kreishandwerkerschaft Paderborn ihr 100-jähriges Jubiläum. Die im Jahr 1903 gegründete Handwerksorganisation blickt auf eine belebte Geschichte zurück, die von zahlreichen Herausforderungen und bedeutenden Veränderungen geprägt ist. Eines allerdings ist über die Zeit hinweg stets erhalten geblieben: Die feste Verbundenheit und enge Kooperation zum heimischen Handwerk.

Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe Die Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe ist eine forschungsstarke Hochschule für angewandte Wissenschaften, die an drei Standorten rund 60 Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Promotionsprogramme anbietet. Sie ist fest verankert in Ostwestfalen-Lippe, einer lebendigen und wirtschaftsstarken Region im Nordosten von Nordrhein-Westfalen.

Die TH OWL ist kreativ, innovativ und nachhaltig. Sie lebt durch die Vielfalt ihrer Fachbereiche, die technisch, wirtschaftswissenschaftlich, gestalterisch und künstlerisch ausgerichtet sind.

Mitglieder

Viele Akteure aus OWL haben den Innovation Campus Lemgo schnell als Alleinstellungsmerkmal der Region begriffen und sich zu einer Mitgliedschaft im Innovation Campus Lemgo e. V. entschlossen. Als Mitglieder können sie aktiv an der Campusentwicklung mitwirken und sich platzieren. Eine Mitgliedschaft bedeutet immer auch eine Win-Win-Situation für Mitglied und Verein.